Gesundheitsprävention und Gesundheitsförderung - Siegmar Theodor Kröning
Siegmar Theodor Kröning Gesundheitsförderung STK

Über mich:

63 und unverwüstlich
Als Präventologe akzeptiere ich meine Mitmenschen als individuelle Geschöpfe mit allen persönlichen Eigenschaften in ihren besonderen Lebenssituationen. Ich fördere sie, ihre hilfreichen sozialen Besonderheiten und Begabungen zu erkennen und auszubauen, sowie ihr Selbstwertgefühl und ihr Selbstvertrauen zu stärken.

Mein Weg

Das Jahr 2013 war für mich das Jahr der persönlichen Veränderung.  Viele Videos aus Youtube und Bücher z.B. von Robert Betz, Vera Birkenbihl, Gerald Hüther, Eckhart Tolle, Bruce Lipton, Jana Haas, Ulrich Warnke und weitere halfen mir zu einem neuen Menschen zu werden. Anfang 2014 habe ich eine Vision formuliert. Also eine Zielvorstellung, die ich anstreben wollte. Möglichst hoch angesetzt, mit möglichst viel positiver sozialer Auswirkung. Der vorher studierte Stoff inspirierte mich dazu. Ich wollte mich weiterentwickeln, über das “normale Maß” hinaus. Schritt für Schritt meine persönlichen Resourcen erweitern. Kompetenz erlangen, um durch überzeugende Argumente meiner Vision näher zu kommen. Im Spätsommer 2014 stieß ich bei Recherchen auf die Webseite des Präventologenverbandes. Sechs Wochen später war ich Student der Präventologie. Im Dezember 2015 hatte ich mein Studium zum geprüften Präventologen erfolgreich abgeschlossen.

Mein Angebot

- Aktiv im Netzwerk AC² - Bald wieder in der VHS vor Ort   mit einem neuen Thema