Gesundheitsprävention und Gesundheitsförderung - Siegmar Theodor Kröning
Siegmar Theodor Kröning Gesundheitsförderung STK

Haben Kinder eine Zukunft?

In den nächsten Jahrzehnten verändert sich unsere Gesellschaft dramatisch.   Jetzt schon erkennen wir in der Automobilindustrie die extremen Anforderungen, die an die Zulieferfirmen gestellt werden. Es werden viele Teile für die Verbrennungsmotoren nicht mehr benötigt. Neue Investitionen in neue zukunftsfähige Produktionsmaschinen werden benötigt. Die alten Maschinen sind vielleicht noch nicht abbezahlt. Mitarbeiter die lange Jahre in einem Betrieb gearbeitet haben wird zugemutet umzulernen. Das Rad dreht sich schneller und die Flexibilität der Betriebe und Mitarbeiter ist gefordert.   Fragen Sich sich selbst, sind die Renten noch sicher, verbessern sich die Umweltbedingungen, ist der soziale Frieden sichergestellt und welcher Typ Mensch ist in 60 Jahren gefragt?   Unser Schulsystem ist auf die Abrichtung von angepassten Menschen ausgerichtet. Früher waren Drill, Schmerzunempfindlichkeit und Empathielosigkeit für erfolgreiche Kriege eine Tugend. Heute ist die Ausrichtung auf Konsum und der Gläubigkeit an den Fortschritt von Medikamenten, die die Sinne betäuben gewollt.   Fragen Sie sich, ob Ihre Kinder das alles bewältigen können und wollen?     Ob ihre Kinder das schaffen werden hängt allein von Ihnen ab. Sind Sie ein gutes Beispiel? Oder leben Sie schon heute  in Angst wie sie selbst nicht sicher sind ein fragwürdiges Rentendasein zu bewerkstelligen. Wie sollen das denn ihre ungeborenen oder noch sehr jungen Kinder das schaffen?   Ich bereite zur Zeit einen Kurs an der VHS-Eschweiler vor, der Sie als junge Eltern befähigt ihren Kindern eine gute Zukunft zu ermöglichen, mit einem MIndset das u.a. auf Freude, Mut und lustvolle Neugier auf Veränderungen beruht. Der Kurs, bzw. die Zusammenkünfte werden im Herbst stattfinden. Vorraussetzung für das zustande kommen sind ausreichend Teilnehmer. Ich freue mich auf Sie.